Bereits vor einigen Jahren hatten die Deutsche Orchestervereinigung DOV und der SMV auf Bitte ihrer brasilianischen Partnergewerkschaft aus Rio de Janeiro gebrauchte, aber noch spielfähige Saiten für ein Kinder- und Jugendmusikprojekt in Brasilien gesammelt.
Das Projekt wird u. a. von der deutschsprachigen Kollegin Ariane Petri vor Ort unterstützt. Das Projekt auf der Insel Paquetá bietet jährlich ca. hundert Kindern eine Ausbildung, die klassische Musik, Kunst im Allgemeinen und die Rechte und Pflichten eines Staatsbürgers vereint. Siebzehn Lehrer und Betreuer arbeiten in Zentren und bilden in Klavier, Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Oboe, Flöte, Klavier, Schlagzeug, Chor und Theater aus.

Die grösste Schwierigkeit besteht darin, Instrumente zu bekommen, doch besteht immer auch Bedarf an:

– Saiten, Kolophonium
– Feinstimmer für Geige und Cello
– Schulterstützen, Bögen für Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass
– Oboen-, Fagottrohre und Klarinettenblätter
– Notenständer, Metronome
– Orchesterpartituren

Wenn Sie mithelfen wollen, sammeln und spenden Sie bitte diese Dinge. Sie können Ihre Sachspende möglichst bis am 6. November 2015 direkt an das Zentralsekretariat des SMV, Kasernenstr. 15, 8004 Zürich, schicken oder persönlich abgeben. (Vorherige Terminabsprache empfiehlt sich.)

Josiane Kevorkian, die Leiterin des Projekts, bedankt sich schon im Voraus für die Hilfe und betont, dass solche Unterstützung ebenfalls für die Dozenten eine Anerkennung und Motivation ist, um auch bei prekärer Finanzlage weiterzumachen.

Leave a comment ↓

Kommentar verfassen